Wir sind leidenschaftliche Online-Marketer

Amadeus Mader ist ein Profi für die Technik und den Vertrieb

Er programmiert leidenschaftlich gerne und liebt die Effizienz, deshalb nutzt er auch die neuesten Technologien.
Im Vertrieb bringt er uns und unsere Kunden zusammen. Alle ziehen aus der Situation ihren Nutzen.

Amadeus Mader - Software-Entwickler

Interview

Amadeus: "Was magst Du an Deinem Job?"

Ich liebe es mich kreativ auszuleben, indem ich komplexe Probleme löse.
Bei beammeup.today übernehme ich Verantwortung, das motiviert mich. Einfach gemeinsam mit Kunden Projekte umsetzen und die Kunden glücklich machen.

Amadeus: "Was ist die Herausforderung an Deinem Job?"

Manchmal muss ich zuerst viele Steine, eher Felsbrocken aus dem Weg räumen, bevor ich mit der eigentlichen Arbeit starten kann. Da heißt es dranbleiben, um ans Ziel zu kommen.

Isabell Mader ist Online-Marketing-Profi

Sie ist seit 20 Jahren im Geschäft und hat schon jeden Schritt für die Erstellung von Websites bei internationalen Firmen durchlebt.

Isabell Mader Online-Marketing + Projektmanagement

Isabell: "Was magst Du an Deinem Job?"

Die Vielfältigkeit.
Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik (FH) habe ich schon die ersten B2B-Shops für namhafte Unternehmen umgesetzt.
Mich störte schon damals, dass der Job endete, nachdem die Technik fertiggestellt war. Ich hatte schon damals den Drang eine Website mit Inhalten und Emotion komplett fertig zu bauen.

Genau das machen wir heute.

Isabell: "Was ist die Herausforderung an Deinem Job?"

Genau zu verstehen, wie man dem Kunden weiterhelfen kann, damit er seine Ziele erreicht. Versteht man sein Business, funktioniert die Website.

Taco, unser bester Freund der immer gute Laune versprüht

Wenn wir mal Zeit zum Nachdenken brauchen, gehen wir mit ihm eine Runde um den See bei uns in der Nähe. Das entspannt und bringt uns auf neue Gedanken.

Taco ist Therapiehund und macht Menschen glücklich. Deshalb haben wir auch den Hund als unser Maskottchen.

Was ist ein Therapiehund?

Unter "schwimmen mit Delphinen" kann sich jeder etwas vorstellen. Die Tiere kommunizieren in einer anderen Ebene mit uns Menschen und das fühlt sich sehr gut an. Genauso macht es der Hund.

Der Hund kann das von sich aus. In der Therapiehundeausbildung wurde ich als Hundeführerin ausgebildet, auf was ich bei einer Therapiestunde achten muss. Solche Therapiestunden sind für den Hund sehr anstrengend, und mehr als 3 Stunden die Woche an verschiedenen Tagen würde ich meinem Hund nicht zumuten. Wenn Du mehr über Taco erfahren möchtest, kannst Du hier weiterlesen.